Länderpokal und Deutsche Meisterschaft BH/VT 2019

Was für Ergebnisse beim diesjährigen Länderpokal und der Deutschen Meisterschaft BH/VT für unsere Ortsgruppe
Unsere Jugendliche Maren Schenk mit Bilou of Victorious Angels darf sich nun auch noch Deutsche Jugenmeisterin BH/VT im PSK nennen.
Den Vogel abgeschossen hat Sabine Baunacher mit Victoria von Lutzifers Castle – sie verteidigte souverän den Titel und ist auch 2019 Deutsche Meisterin BH/VT.
Den undankbaren 4. Platz von 13 Startern errang Conny Weber mit Riva vom Unicorn.
Herzlichen Glückwunsch – Ihr habt unsere OG super vertreten.

Beim Länderpokal war Raphael mit U´Jamba Tyson vom Ahrensfeld in der Kategorie IFH2 wieder einmal Maß der Dinge. 97 Punkte bedeuten den Tagessieg beim Länderpokal und die Qualifikation für die diesjährige Deutsche Meisterschaft. Herzlichen Glückwunsch
In der Kategorie IPG3 konnte Sonja Fischer-Seitz den 4. Platz mit 97/86/82 = 265a erkämpfen. Leider reicht dies nicht als Qualifikation für die DM.

 

LGM Bayern 2019 unsere OG – dabei und sehr erfolgreich

Auf der diesjährigen LG Meisterschaft in IPG / FH / BH und IBGH war unser Ortsgruppe mit einer hohen Teilnehmerzahl vertreten und zeigten tolle Leistungen und Ergebnisse.

Bayerische Meisterschaft BH/VT
Unsere Jugendliche Maren startete mit ihrer Bilou of Victorious Angels und darf nach bestandener BH den Titel Bayerischer Jugendmeister BH/VT führen und unsere OG bei der DM vertreten.
Bei den Erwachsenen errang Sabine Baunacher mit Victoria von Lutzifers Castle den 2. Platz und auch die Plätze 4-6 gingen an unsere OG -Sabrina Spyra mit Devil´s Pepper of Victorious Angels, Lutz Weber mit Ginie´s Babe von Lutzifers Castle und Conny Weber mit Riva vom Unicorn.
Auch Sabine und Conny werden uns in Göttingen bei der diesjährigen DM für Begleithunde vertreten.

Bayerische Meisterschaft IBGH
Hatten Riva und Conny am Samstag noch Kommunikationsprobleme bei den technischen Übungen lief es dafür am Sonntag bei der IBGH umso besser. Mit einer super Leistung (96 Pkt.)  sicherten sie sich den ersten Platz und sind somit die ersten Bayerischen Meister IBGH der LG Bayern. Bei Sabine und Vicky lief es leider nicht so gut (kein Wetter für Zwergschnauzer) – sie belegten den 3. Platz.

Bayerische Meisterschaft IGP
Dennis Osterberg mit Killer Kiro Goldest Danbius überzeugte mit 95/88/92 und somit 275 Punkten gesamt und ist unser Bayerischer Meister IGP 2019.
Den 2. Platz sicherte sich Willi Kaminsky mit seinem Yukon von der Schönburg 96/86/88 = 270 Punkte
Auch der 4. Platz geht an unsere OG – Daniel Beinlich mit O´Neal Radinie 85/88/86 und somit 259 Punkten
Mit 98/70/88 = 256 Punkten kam Sonja Fischer-Seitz mit Hella vom Hexenwald  auf den 5. Platz
Ulrike Zankl-Pracht konnte mit Lava vom Elberfeld leider das Prüfungsziel nicht erreichen.

Bayerische Meisterschaft IFH 2
Martina McGinnis mit Paya von Lutzifers Castle belegte mit 94 Punkten einen hervorragenden 3. Platz
Raphael Mandal und U´Jamba Tyson vom Ahrensfeld hatten Probleme mit den Gegenständen und wurden mit 87 Punkten 4.

Natürlich gratulieren wir auch allen anderen Startern zu ihren Erfolgen – aber unsere OG hat sich super präsentiert und Ihr könnt zurecht stolz sein.
Eure OG ist es.
Vielen Dank an Euch und viel Erfolg für die Starter beim Länderpokal und der DM für Begleithunde und natürlich den bereits qualifizierten für die DM IPG und IFH.

JHV und ZZL 2019

Bei der JHV unserer Ortsgruppe wurde im Rahmen der turnusgemäßen Wahlen Vorstandschaftmitglieder in ihren Ämtern bestätigt und somit ist die alte auch die neue Vorstandschaft. Im Rahmen der Versammlung wurden einige Themen intensiv diskutiert und ein reger Informationsaustausch fand statt. Vielen Dank für die angenehme Veranstaltung.

Die erste ZZL der LG Bayern in 2019 wurde durch unsere OG ausgerichtet. Gewohnt souverän in der Organisation, Vorbereitung und Durchführung mit dem Novum dass sowohl die Augenuntersuchungen als auch Blutentnahmen durch einen DOK Tierarzt durchgeführt wurden. Die ZZL konnten bis auf einen Hund, der zurückgestellt werden musste, alle bestehen. Das Untersuchungsangebot wurde gut angenommen.

Das Jahr 2018

Hallo liebe Freunde der PSK OG Mainfranken,

ja ist den schon wieder Weihnachten……… noch nicht ganz,aber fast. Das Jahr 2018 ist schon wieder auf der Zielgeraden und leider war die Aktualität unserer Homepage nicht immer gegeben.

Was haben Mitglieder unserer OG nicht alles dieses Jahr geschafft……..
die Winterspiele von Edingen – Teilnahme an der VDH DM FH2
die Landesausscheidung Bayern IPO und BH/VT – Bayerische Meister IPO und BH/VT
unsere KSA in Schweinfurt – viele super Ergebnisse und Bewertungen
die Deutsche Meisterschaft BH VT Deutsche Meister und 3. Platz
ganzjährig viele nationale und internationale Ausstellungen mit tollen Ergebnissen und Titeln
züchterische Erfolge – vom Affenpinscher, Zwergpinscher, Zwergschnauzer, Deutsche Pinscher und Riesenschnauzer – alles Züchter unserer OG
kleine und große Veranstaltungen – ob KSA, DHV DM und und und

Das Jahr 2019 beginnen wir mit unserer Jahreshauptversammlung am 19.1.2019 im Vereinsheim des Kynologischen Clubs.
Am 9.2.2019 haben wir dann in der Sporthalle des FC Geldersheim eine ZZL bei der wir auch die Möglichkeit anbieten sowohl die Augen-, Patellauntersuchung als auch Blutentnahme für DNA, PRA B und MAC vornehmen zu lassen.

 

 

Winterspiele von Edingen 2018

Auch das Jahr 2018 fing gleich mit sportlichen Highlights an – Raphael hatte sich Tyson vom Ahrensfeld für die VDH DM FH2 qualifiziert.

Am Wochenende 23. bis 25. Februar 2018 war es dann soweit – eine Veranstaltung der besonderen Art, die unter dem Arbeitstitel „Winterspiele von Edingen“ abgehakt werden muss.
Anbei der Bericht über diese Wochenende der eigentlich alles sagt.
Die Winterspiele von Edingen 2018

Sportlicher Jahresendspurt 2017

Zum Jahresende hin startet die OG noch mal richtig durch.

Die Deutsche Meisterschaft der Riesenschnauzer IPO 2017 ist Geschichte.
Herzlichen Glückwunsch an unser Mitglied Sonja mit ihrem Chicco (San Ferro von Lutzifers Castle) zum 10. Platz.
Der Bericht hierzu in der PuS 10/2017 ist lesenswert und deshalb hier zu erreichen.
DM-IPO Bericht

Deutsche Meisterschaft FH 2 -siehe hierzu gesonderter Bericht von Stephan Übelmesser (Danke Stephan)
2017 Bericht zur DM FH-IPO

Raphael mit Tyson – 2. Platz – Vize Deutscher Meister FH 2 im PSK –
Martina mit Paya – 12. Platz

Glückwunsch zur bestandenen BH – Conny mit Riva – war super schön anzuschauen

Raphael mit Tyson auf der ISPU WM in Horny Briza
leider die 2. Fährte vom Orkan verblasen – Abbruch wegen Zeitlimit – Tyson wollte einfach nicht aufgeben – super Leistung! – auch hier siehe gesonderter Bericht
2017 Bericht zur ISPU WM

Am gleichen Wochenende hatte Martina mit Paya mehr Erfolg – 99 Punkte in Bad Kissingen.

Ganz aktuell heute – Herbstprüfung beim PSV Schweinfurt
Nina mit Sunny – IPO 3 –  286 Punkte und Tagessieg

Jetzt noch die Herbstprüfung der Kynologen am kommenden Wochenende!

 

 

 

Deutsche Meisterschaft FH2 2017

Am Wochenende hat Raphael mit seinem Tyson den Vogel abgeschossen.

Auf der Deutschen Meisterschaft FH2 2017 errangen sie mit 98/90 Punkten den 2 Platz und dürfen sich somit

Deutscher Vizemeister FH 2 2017

nennen.

Wir sind super stolz auf Euch und drücken für die WM in Horni Briza die Daumen

Für Martina und Paya war es leider kein erfolgreiches Wochenende aber Kopf hoch das nächste Mal wird´s wieder besser

Deutsche Meisterschaft BH/VT 2017 in Stade

Auf in den hohen Norden…………….

Bei der diesjährigen Deutschen Meisterschaft BH/VT die am Wochenende 09. und 10. Juli 2017 zusammen mit dem Länderpokal in Stade stattfand, waren auch 2 Starter unserer Ortsgruppe vertreten.

Nicht alles lief rund – Sabine mit Victoria von Lutzifers Castle hatte ein bisschen Lospech, sie musste als erste Starterin auf den leider noch sehr nassen Platz.
Das für Zwergschnauzer teilweise sehr hohe Gras gefiel Vicky nicht wirklich –  die trotzdem sehr schöne Vorführung wurde mit dem 8. Platz belohnt.
Bei Bettina mit Herzogin Sophie von der Eilenriede lief es besser, sie konnte mit einer sehr schönen Leistung und nur kleinen Mängeln den 7. Platz erringen.

Bei insgesamt 15 Startern aus dem gesamten Bundesgebiet haben sich unsere Mitglieder doch wirklich wacker geschlagen und die Tage in Stade werden sicherlich positiv in Erinnerung bleiben.

Der Verhaltenstest wurde im Rahmen eines ausgiebigen Ausflugs in das schöne Städtchen Stade abgelegt, die Stimmung während der Tage war sowohl im Rahmen des Länderpokals auch auch der DM BH/VT prima, die Organisation war bestens – so wie wir es von Stade gewohnt sind – also kann man als Fazit getrost sagen

Stade war wieder eine Reise wert……
2017-l-pokal_dm-bh_Ergebnis